Profil "Unser Hausschwein"

Anhand der Vorstellungen und Bäuerinnen und Bauern im Projekt wurden die Ansprüche an das neue Hausschwein folgendermassen formuliert.

Unser Hausschwein soll:

  • ein guter Futterverwerter und genügsam sein, die Fütterung sollte über betriebseigene Komponenten oder Nebenprodukte erfolgen;
  • eine gute Gesundheit haben bzw. robust sein, Impfungen sollen nicht notwendig sein;
  • für die Freilandhaltung geeignet sein, d.h. ein gutes Fundament haben. Behaarung und Farbe sollen vor Kälte und Sonnenbrand schützen;
  • eine gute Fleischqualität haben;
  • eine moderate Reproduktionsleistung haben, d.h. nicht mehr als 10 Ferkel pro Wurf.

Nebst der Zucht einer neuen Rasse ist es auch das Ziel des Projekts, Landwirtinnen und Landwirte mit Interesse an Schweinen und deren Zucht und der Freilandhaltung zusammenzubringen und den Erfahrungsaustausch zu fördern.