Protokolle

Um die Daten in der Mast und der Zucht systematisch zu erfassen und eine fundierte Aussage über die verschiedenen Anpaarungen zu treffen, stehen die folgenden Protokolle zur Verfügung. Welche für den jeweiligen Betrieb ausgefüllt werden sollen, wird zu Beginn der Zuchtarbeit oder der Mast festgelegt.

Für den Projekterfolg ist es wichtig, dass die Daten regelmässig ans FiBL weitergeleitet werden. Je detaillierter die Datengrundlage desto präziser ist die Auswertung und desto gezielter können die Tiere zur Weiterzucht ausgewählt werden. Dies verspricht einen besseren Zuchterfolg.